Navigation
Malteser Melle

Über uns

Wir in Melle - Landkreis Osnabrück - Niedersachsen

Die Malteser in Melle gibt es schon seit 1961. Damals wurde nach einem Erste-Hilfe-Kurs die Ortsgliederung Gesmold gegründet, aus deren weiterer Arbeit dann 1987 die Stadtgliederung Melle wurde.

Die räumliche Ausdehnung der Stadtgliederung Melle lehnt sich an die kirchliche Struktur des ehemaligen Dekanates Grönenberg , das heisst, von Bruchmühlen im „Osten“, bis nach Bissendorf im „Westen“, und von Schledehausen im „Norden“ bis nach Wellingholzhausen im „Süden“.

1996 wurde das Malteserhaus in Gesmold neben dem dortigen Pfarrheim durch die Malteser bezogen .

Stadtbeauftragter der Malteser in Melle ist Andreas Ertelt.

 

Zum Gruppenabend treffen wir uns am 2. Dienstag im Monat jeweils um 19:00 Uhr in Gesmold im Malteserhaus.

Dazu kommt noch ein Dienstabend einmal im Monat am Freitagabend von 18:30 - 20:00 Uhr.

Katastrophenschutz

 

Wir treffen uns zum nächsten Dienstabend am Freitag den 24.9.2015 um 18:30 in Gesmold am Malteserhaus.

Wer Interesse an der Arbeit im Team hat, wer technisch interessiert ist oder sich im sanitätsdienstlichen Bereich engagieren möchte, ist hier genau richtig.

Schaut einfach mal rein !!

Erste-Hilfe-Ausbildung und mehr

  • Lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Erste Hilfe
  • Schwesternhelferinnen oder Pflegediensthelfer

Malteser Jugend

Die Malteser-Jugend in Melle wurde im Jahr 1999 gegründet.

Die Kindergruppe beschäftigt hauptsächlich mit spielen, basteln und dem „Abenteuer Helfen“ (ein Erste-Hilfe-Programm für Kinder).

Die Malteser-Jugend Melle engagiert sich für soziale Dinge (z.B. Kinderhospital in Bethlehem, Kinderhospiz Löwenherz), aber auch der Spass kommt nicht zu Kurz.

 

 

T E R M I N E :

Gruppenstunde der Kindergruppe alle 2 Wochen Mittwochs von 16:30-18 Uhr im Malteserhaus.

 

Weitere Informationen